Beratung und Planung

 

Beratung:

 

Wenn Sie eine Beratung bzw. einen Kostenvoranschlag zu einer möglichen       Veränderung Ihres Garten- bzw. Freiraumes wünschen, biete ich Ihnen ein Gespräch   vor Ort an.

 

1. Die Beratung wird dann in einem Plan und Handout festgehalten.

 

2. Ergeben sich daraus konkrete Planungsansätze, wird ein grober  

    Kostenrahmen erstellt, auf dem die Kosten neu verhandelt und die Planung neu 

    strukturiert werden.
 

Ablauf einer Planung:

 

1. Persönliches Gespräch und Festlegung des Kostenrahmens.

 

2. Ausfüllen der besprochenen Freiraumveränderungen mit

    kreativen Gestaltungselementen in mindestens drei verschiedenen Varianten.

 

3. Besprechung der Planungsvorschläge mit anschließender Zusammenstellung der 

    Ergebnisse in einem abschließenden Entwursplan.

 

4. Detail genaue Planung für die Ausführung der Planung.

    Leistungsphasen 1. - 5. der HOAI

 

    Die Honorarberechnung lehnt sich an die bestehende HOAI,

    der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, an.

 

5. Überwachung der Bauphase incl. gemeinsamer Abnahme.

    Leistungsphasen 6.-9. der HOAI

 

Je nach bestehender Ausgangssituation können auch in die Planung Bürgergespräche, Bürgerbeteiligungen und interdisziplinäre Workshops bzw. Gepräche einfließen.

Dies gilt es, zu Beginn der Planungsphase festzulegen und zeitlich abzustimmen.

 

Für die Planungen und deren Ausführungen steht der Firma Gartenlandschaften ein gut aufgestelltes Netzwerk von Garten- und Landschaftsbauern, Herstellern verschiedenster Materialien, Staudengärtnereien und Baumschulen zur Seite.

 

Wählen Sie zwischen Beratung zur Gestaltung, zwischen der sinnvollen Integration bereits bestehender Freiraumelemente in eine Planung und einer kompletten Neugestaltung bis hin zu einer Vernetzung bestehender Wohnquartiere als auch der Unterstützung nachhaltiger Wohnprojekte.

 

 

Dabei wird Wert auf deren Langlebigkeit und leichte Pflege gelegt, die

Verbindung zu aktuellen Techniken (Beregnung und Baumschutz),

Trends (Licht und Wasser) und dem Thema Nachhaltigkeit hergestellt.

 

Unerschöpflicher Ideenreichtum und gute Kontakte machen - fast - alles möglich.

Mitglied AKNW

Mitglied der UVP-Gesellschaft e.V.