Freiraumplanung

Freiraumplanung umfasst ein weites Gebiet, vom privaten Hausgarten über

repräsentative Außenanlagen und Dachgärten bis zu komplexen Strukturen

des Stadtgrüns mit öffentlichen Plätzen, Fußgängerzonen, Parks,

Naherholungsgebieten und Friedhöfen.

 

"Architektur und Städtebau entfalten erst durch eine ausgereifte

Freiraumplanung ihre Qualität.

 

Günter Mader, 2004

 

 

Gerade in der heutigen Zeit ist der Bezug zur Nachhaltigkeit unerlässlich.

So sollte aber auch die Freiraumplanung mit allen ihren Möglichkeiten schon zu Beginn eines Projektes mit einbezogen werden. Daher ist es der Firma Gratenlandschaften ein großes Anliegen, im Verbund mit Stadtplanern, Investoren, Architekten und der Immobilienbranche zusammen zu arbeiten. Nachhaltigkeit kann  dabei unter anderem in mutlifunktionalen Freiräumen, großen Dachgärten, Grünzügen zur Klimasteuerung oder barreierefreien und integierten Plätzen ihre langfristige Wirkung erhalten. Heutzutage sind dabei auch die Unterstützung innovativer Materialien- und Technikwahl, umfassende Konzepterstellungen sowie Einbeziehung und Austausch aller Beteiligten  unerlässlich.

 

 

Mitglied AKNW

 

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen Logo

 

 

 

Mitglied der UVP-Gesellschaft e.V.

 

 

www.uvp.de